Der Neuanfang nach der Trennung

Eine Trennung führt oft zu großen Schmerzen bei den Beteiligten. Schließlich hat man sein Leben über eine längere Zeit mit dem Liebsten geteilt und seine Gefühle offen gelegt. Ein Neuanfang fällt oft schwer. Zunächst muss man loslassen können. Man sollte sich darauf konzentrieren, was jetzt wichtig ist. Die gemeinsame Zeit, die man hatte, war sicherlich oft sehr schön, aber es gibt neben Liebe, Hass und Wut auch andere Gründe für die Trennung. Man muss sich einfach fragen, was man nun machen kann, um zur eigenen Lebensfreude zurückzufinden.

Finden der eigenen Unabhängigkeit

Nach der Trennung fällt man oft in ein Loch, dass durch die Abhängigkeit zum Partner entsteht. Von dieser muss man sich nun lösen. Oftmals helfen Freunde, ins eigene Leben zurück zu kommen. Nicht nur die Dialoge, sondern auch die vielen gemeinsamen Aktivitäten, lenken ab. Die eigene Unabhängigkeit findet man aber vielmals, indem man sich nun noch intensiver im Berufsleben engagiert. Die Erbringung höherer Leistungen im Job kann dann von den Kollegen durch Anerkennung honoriert werden, was das eigene Selbstwertgefühl steigern wird. Oftmals werden in einer Beziehung die eigenen Bedürfnisse nach hinten gestellt, Ärger heruntergeschluckt oder man definiert sich über den Partner. Um dies hinter sich zu lassen, bietet es sich natürlich an, neue Hobbys und Wege anzugehen.

Der Wiederbeginn des Flirtens

Hat man erst einmal losgelassen und seine Unabhängigkeit mit viel Mühe erreicht, ist die Trennung vollzogen. Obwohl zwar im Volksmund die Rede davon ist, dass die Zeit Wunden heilt, lässt diese doch eher die gescheiterte Beziehung mehr und mehr in den Hintergrund rücken. Die Lebensgeister kehren trotz alledem mit der Zeit zurück – man fühlt sich wieder lebendig und verspürt die Lust, neue Wagnisse unter anderen Bedingungen zu wagen. Natürlich ist es hier trotzdem Gesetz, die Ruhe zu bewahren. Man möchte schließlich nicht gleich wieder dasselbe durchmachen. Also sollte man zwar seine Visionen haben und diese auch versuchen zu verwirklichen, aber dennoch ähnelt man genau in dieser Zeit einem zarten Pflänzchen, dass erst einmal wieder wachsen muss. Flirtversuche sind dabei sicherlich nichts falsches, sofern man auch jeden Schritt ruhig und besonnen angeht.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)