Die besten Anmachsprüche zum Frauen verführen

Die besten Anmachsprüche zum Frauen verführenDu suchst nach guten Anmachsprüchen um Frauen in jeder Situation zu verführen? Du möchtest Frauen in jeder Alltagssituation ansprechen können und suchst nach einem guten Einstiegsgespräch? Hier erfährst du alles über gute Anmachsprüche und wie Sie anzuwenden sind.

Um eines gleich vorweg zu nehmen. Es gibt nicht den perfekten Anmachspruch, der immer funktioniert und dir in jeder Situation helfen wird. Wichtig ist zu verstehen, dass es meist nicht darauf ankommt was du sagst, sondern eher wie du es sagst. Denn bei einem guten Anmachspruch geht es darum der Frau zu zeigen, dass du ein selbstbewusster Mann bist und nicht irgendein Dummschwätzer, der irgendwelche auswendig gelernten Sprüche plappert.

Was ist ein guter Anmachspruch

Wie bereits erwähnt ist der einzige Sinn und Zweck eines guten Anmachspruches bei der Verführung der, dass du bei der Frau einen interessanten Eindruck hinterlässt und sie mehr über dich erfahren möchte. Der Anmachspruch darf keinesfalls billig wirken. Hier musst du die optimale Balance zwischen Seriosität, Kreativität und Verspieltheit finden, um die Frau mit deinem Anmachspruch zu verführen.

An dieser Stelle noch mal ein Beispiel welches wir schon in dem Artikel beschrieben haben, wie du eine Frau beim einkaufen ansprechen kannst. Stell dir vor du siehst eine tolle Frau wie Sie an der Kühltheke steht und sich einen Joghurt aussucht. Ein guter Anmachspruch bzw. Gesprächseinstieg wäre zum Beispiel: „Das würde ich lassen. Der Joghurt schmeckt nicht. Habe ich schon probiert. Nimm lieber diesen.“ Sie wird in jedem Fall darauf reagieren und durch deine Dominanz, hast du signalisiert, dass du ein selbstbewusster Mann bist.

Der sexuelle Anmachspruch

Sicher gibt es einige Anmachsprüche zur Verführung. Die beliebteste Variante ist jedoch der sexuelle Anmachspruch. Denn er ist eine Kombination aus Witz, Frechheit und sexuellem Selbstbewusstsein. Du produzierst mit dieser Art des Anmachspruches bei der Frau sexuelle Szenarien, ohne das dies als nötigend bei der Frau ankommt oder du als sexuell bedürftig abgestempelt wirst. Der Vorteil für dich ist, dass du bereits jetzt eine sexuelle Anziehung zu der Frau aufbaust.

Wenn du das nächste mal einkaufen gehst, dann könntest du zum Beispiel mal einen Blick in die Dessous Abteilung werfen und nach einer hübschen Dame Ausschau halten und sie wie folgt ansprechen:

„Hey ich suche für eine Freundin (geflunkert) was nettes, aber ich müsste das vorher mal Live sehen. Ich würde dich auch auf eine Milchschnitte einladen, wenn ich das mal an dir sehen kann.“

Vielleicht wird sie so reagieren:

„Ja ja schon klar, für eine Freundin“, dann antwortest du: „Ok ertappt, aber ich glaube dir steht das sicher ganz gut, meinst du nicht?“ 

Wichtig: Diese Strategie ist schon grenzwertig. Achte daher darauf, dass es auf jeden Fall witzig und nicht aufdringlich rüber kommt. Dadurch das wir die Milchschnitte bei diesem Anmachspruch erwähnen, wirkt die Situation sofort lustig und nicht bedrängend.

Arten von Anmachsprüchen

Es gibt viele Arten von Anmachsprüchen. Wichtig ist, dass er zu deinem Typ und zur Situation passt. Grundsätzlich können wir Anmachsprüche jedoch in den direkten Anmachspruch und den indirekten Anmachspruch unterscheiden.

Bei dem direkten Anmachspruch machst du der Frau sofort klar um was es geht. Sie wird sofort merken, dass du Sie anmachen möchtest. Was natürlich nicht schlimm ist, wenn du es richtig machst.

Der indirekte Anmachspruch wird häufig als Frage formuliert. Beispiel: „Hey, weist du zufällig wo hier der Mc Paper laden ist? Ich suche ein Geschenk für meine kleine Schwester…und hättest du vielleicht eine gute Geschenkidee?“ Hier erfolgt der Einstieg eher sanfter über eine Fragestellung aus der man dann in den Smaltalk übergehen kann.

Denke nicht zu kompliziert

Die meisten Männer versuchen alle möglichen Anmachsprüche zur Verführung auswendig zu lernen um sie dann im richtigen Moment parat zu haben. Das ist jedoch keineswegs notwendig, entweder du hast im richtigen Moment die passende Idee oder du nimmst einfach den Klassiker:

„Hey, sorry das ich dich einfach so anspreche. Du bist mir gerade aufgefallen und ich glaube ich möchte ich dich kennenlernen. Mein Name ist David. Wie heist du?“

Sobald du eine Idee für eine tollen Anmachspruch hast, um eine Frau zu verführen, zieh ihn durch und steh dazu ohne zu zweifeln.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Bewertungen, Ø: 2,50 von 5)