Spezialist für Haartransplantationen hilft Ricardo Quaresma

Spezialist für Haartransplantationen in der Türkei, Dr.Abdualaziz Balwi, verschafft Fussballer Ricardo Quaresma mit Haarpigmentierung dichteres Haar.

Ricardo Quaresma und der Spezialist für Haartransplantationen in der Türkei

Fußballfans kennen ihn: Ricardo Andrade Quaresma Bernardo. Der portugiesiche Europameister von 2016, der rechtsaußen und linkaußen im Mittelfeld für den türkischen Fußball Club Besiktas spielt. Der 35 jährige wird auch liebevoll „der andere Ronaldo“ genannt. Auf dem Spielfeld ist er eine Ikone. Was viele Menschen und Fans vermutlich nicht wussten: Der Profi hatte, wie viele andere Männer auch, mit Problemen von Haarausfall zu kämpfen. Quaresma war lange Zeit mit dem Aussehen seines Kopfhaares unzufrieden. In sich hegte er den ausgiebigen Wunsch nach vollem und gesundem Haar. Bis er sich schließlich dazu entschloss einen Spezialist für Haartransplantationen im Land am Bosporus aufsuchen. Gemeinsam mit Dr. Abdualaziz Balwi fand er eine Lösung für sein Haarproblem.

Auch Profis haben mit Haarproblemen zu kämpfen

Viele Männer leiden unter frühzeitigem Haarverlust. Statistisch gesehen ist jeder zweite Mann über 50 davon betroffen. Viele Männer leiden aber auch schon in jüngerem Alter unter Haarausfall und lichter werdendem Haar. So auch der erst 35 jährige Fußball Profi Ricardo Quaresma. Offen steht er nach innerem Ringen letztendlich zu seinem Haarproblem und handelt. Er sucht Rat bei einem Spezialisten für Haartransplantationen in der Türkei. In der Elithairtransplant Klinik in Istanbul lässt er sich von Dr. Abdualaziz Balwi umfassend über die Möglichkeiten einer Hauttransplantation beraten.

Über Dr. Abdualaziz Balwi und die Elithairtransplant Klinik

Die Elithairtransplant Klinik befindet sich in Istanbul. Sie zählt zu den weltweit größten und führendsten Haarkliniken im Bereich Haarausfall. Das Hospital ist mit mehreren Zertifikaten und Siegeln ausgezeichnet. Unter anderem mit dem hoch angesehen Universitätssigel, das den überdurchschnittlichen Qualitäts- und Patientenstandard der medizinischen Einrichtung belegt. Ärzte und Mitarbeiter im Elithairtransplant arbeiten nach deutschen Hygenestandards mit modernster technischer und medizinischer Ausstattung.
Das Spital genießt international einen exzellenten Ruf. Deshalb hat sich auch der prominente Fußballer aus Portugal in die Hände von Dr.Balwi begeben.

Unter den über 100 Fachärzten arbeitet hier auch der Spezialist für Haartransplantation Dr. Abdulaziz Balwi. Seit Beginn seines Studiums in Medizin im Jahr 2004 hat sich Dr. Balwi auf Haartransplantationen spezialisiert. Er verfügt über viel Erfahrung auf dem Gebiet der Haarverpflanzungen. Aus der ganzen Welt kommen Patienten extra in die Elithairtransplant Klinik, um von ihm mit seinem fundierten Fachwissen beraten und medizinisch bestens behandelt zu werden. In mehr als zehntausend Haartransplantationen verhalf er Männern zu einem neu gewonnen Stück Lebensqualität durch eine rekonstruierte oder optimierte Haarpracht.

Er wird neben seinem medizinischen Knowhow auch besonders wegen seiner verständnisvollen und einfühlsamen Arbeitsweise geschätzt. Dr. Abdulaziz Balwi ist ein renommierter und fürsorglicher Arzt, der stets nach dem neuesten wissenschaftlichen Stand arbeitet und eine regelmäßige Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen als Pflicht sieht. Im Fall von Ricardo Quaresma riet Dr. Abdualaziz Balwi nach einer eingängigen Haaranalyse jedoch von einer Haartransplantation ab, da der Fußballer noch sehr dichtes Haar auf dem Oberkopf hatte. Stattdessen schlug er ihm eine Haarpigmentierung vor.

Haarpigmentierung vs. Haartransplantation

Neben der Haartransplantation bietet die Haarpigmentierung eine weitere effektive Möglichkeit, um dünne Haare und kahle Kopfstellen wieder voller erscheinen zu lassen. Im Gegensatz zu einer Haartransplantation werden bei der Pigmentierung keine Spenderhaare vom Hinterkopf entnommen und in den oberen Kopfbereich verpflanzt. Die Behandlung kann man sich wie eine Art Tätowierung vorstellen. Hier werden sehr mikrologisch kleine Farbpartikel in die Kopfhaut gegeben. Diese fungieren als eine Art permanent Make-up, simulieren neben dem Echthaar weitere Haarstoppeln und erzeugen eine optisch höhere Haardichte. Es werden bei der Mikro Haarpigmentierung hypoallerge Pigmente verwendet, die nebenwirkungsfrei vom Körper wieder abgebaut werden.

Dies sind hochqualitative Farben, die keine Schwermetalle enthalten und keinen Blaustich erzeugen können. So entsteht eine natürlich aussehende Illusion einer dichten Haarstruktur. Die Mikro Male werden als echtes Haar wahrgenommen. Nach der Ausführung ist das Ergebnis sofort sichtbar. Auch ist diese Behandlung kein operativer Eingriff, sondern eine kosmetische Behandlung ohne Narbenbildung.

Spezialisten für Haartransplantationen empfehlen die Verpflanzung von Eigenhaaren in der Regel Männern, die im hintern Kopfbereich über eine ausreichende Anzahl an Spenderhaar verfügen und damit kahle Kopfstellen und Geheimratsecken auffüllen lassen möchten. Die Haarpigmentierung ist eine kosmetische Möglichkeit, Männern mit nicht ausreichendem Spenderhaar eine optische Auffüllung zu bieten und glatzköpfigen Männern die Chance auf einen rasierten Kurzhaarfrisur Look. Aber auch Frauen mit dünnem, langem Haar bietet diese Methode eine Lösung für mehr Volumen. Auch Narben am Kopf können mit dieser Behandlung optisch verborgen werden. In der Regel sind 2-3 Sitzungen notwendig, um ein vollkommen zufriedenstellendes Ergebnis zu erhalten. Dabei dauert eine Sitzung in der Regel zwei bis vier Stunden. Eine Haarpigmentierung ist auch mit einer Haartransplantation kombinierbar.

Haarpigmentierung – Die Lösung für Ricardo Quaresmas Haarproblem

Im Fall von Ricardo Quaresma waren die Gegebenheiten etwas anders. Er hatte noch viel Eigenhaar in den Geheimratsecken und auf dem Oberkopf. Einige lichte Stellen ließen jedoch den Blick auf die Kopfhaut zu. Quaresma empfand den dünnen Haarstand aber als sehr störend und belastend.Spezialist für Haartransplantation Dr. Abdualaziz Balwi riet hier zu der kosmetischen Methode, um nicht bestehendes Haar durch die Haartransplantation zu verletzten.
Er versprach, dass diese Behandlung seine Haarwünsche zufriedenstellend erfüllen würde.

Quaresma folgte dem Rat von Balwi. Mit modernsten Geräten führte das Team von Elithairtransplant bei dem Fußballprofi Farbpartikel in 0,6 bis 1,2 Millimeter tiefe unter die Kopfhaut. Bei der Vorgehensweise und der Pigmente entschied der Arzt den Winkel, die Dichte und die Tiefe neu, um die beste natürliche Haarlinie zu erzeugen. Ricardo Quaresma bekam zwei Sitzungen an Mikro Pigmentierung, bis der Kontrast zwischen Haut- und Haarfarbe deutlich abgemildert war und so optisch mehr Haare erscheinen. Ein Termin zur dritten Sitzung wird noch mit Elithairtransplant vereinbart.

Das Ergebnis: Ricardo Quaresma hat heute in Verbindung mit seinem Eigenhaar eine visuell deutlich dichtere Haarpracht. Er ist sehr zufrieden mit dem Ergebnis.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)