Vom ersten Date bis zum Sex. Die 3 Location-Typen

Du möchtest eine Frau verführen und fragst dich wohin du beim ersten Date gehen sollst? In diesem Artikel lernst du wie das Eroberungsspiel funktioniert und wie du besonders durch regelmäßiges wechseln der Locations zum perfekten Verführer wirst.

Aus der Sicht eines Mannes läuft das Eroberungsspiel immer mit dem gleichen Ziel ab. Du möchtest mit der Frau im Bett landen und das möglichst schnell. Doch wohin soll es beim ersten Date gehen und wie geht´s weiter, damit du die Frau schnell für sexuelle Interesse wecken kannst?

Grundsätzlich gibt es zu sagen, dass sich das Liebeswerben selten an einem Ort abspielt, sondern mehrere Wechsel der Locations vorsieht. Auch wenn es für sich als Mann die Traumvorstellung ist, dass die Frau an deine Schlafzimmertür klopft und fragt ob Sie hereinkommen kann, die Natur sieht diese Einfachheit jedoch nicht vor, sondern will das du dich aus deinem Schlafzimmer begibst und dich an einen Ort bewegst, wo die Wahrscheinlichkeit einer Begegnung wesentlich höher ist.

Die Kennenlern-Location

Beim ersten Date befindest du dich mit deiner Herzensdame in der Regel in der Kennenlern-Location. Das ist der Ort bei diesem der Kennenlern-Prozess stattfindet. Dazu zählen unter anderem:

  • Restaurants und gut besuchte Cafes
  • Kneipen, Bars und Nachtclubs
  • öffentliche Partys

Die Wohlfühl-Location

Nach dem ersten Date bringst du deine Herzensdame in die sogenannte Wohlfühl-Location. Im Gegensatz zu Kennenlern-Location geht es in der Wohlfühl-Location darum den Vertrauensaufbau zu stärken, da in der Kennenlern-Location meist nicht genügend Zeit für Gespräche oder einen intensiveren Austausch bleibt. Zur Wohlfühl-Location zählt zum Beispiel:

  • Ein gemeinsamer Spaziergang
  • Ein Treffen in einer Eisdiele
  • Ein gemeinsamer Kinobesuch

Als Wohlfühl-Location sollte noch immer ein Ort in der Öffentlichkeit aufgesucht werden der intensivere Gespräche zulässt.

Die Sex-Location

Da die Kennenlern-Location und die Wohlfühl-Location in der regeln für den intimen Austausch ungeeignet sind (es gibt auch Außnahmen) wechselst du nun in die Sex-Location. Eine Sex-Location zeichnet sich vor allem durch den privaten Charakter aus. Im Idealfall sollte die Sex-Location in der Nähe der Wohlfühl-Location liegen, damit es mit deiner Herzensdame nicht weit hasst. Zu einer Sex-Location zählen unter anderem:

  • Das Auto
  • Wohn- oder Schlafzimmer

Wie schnell die Locations wechseln?

In der Regel zieht sich der Location-Wechsel über 3 voneinander getrennte Tage. Von der Kennenlern-Location geht es zu Wohlfühl-Location und von dort zur Sex-Location. Es kann durchaus auch vorkommen, dass der Wechsel dieser Locations an einem Tag passiert. Du wirst sehr schnell merken, ob deine Herzensdame für den Location-Wechsel bereit ist und wann Sie es zulässt.