Eine Frau ansprechen, wenn Du schüchtern bist?

Eine Frau ansprechen wenn du schüchtern bistDu möchtest eine Frau ansprechen, aber fühlst Dich viel zu schüchtern? Durch deine Schüchternheit hattest du es bisher nicht leicht bei Frauen? Erfahre in diesem Artikel wie du deine Schüchternheit überwindest und ohne Angst Frauen ansprichst.

Als schüchterner Mann hattest du es in der Vergangenheit bestimmt nicht sehr leicht. Deine größte Sorge beim ansprechen einer Frau ist es abgewiesen zu werden. Doch es gibt Möglichkeiten diese Schüchternheit zu überwinden oder auch mit einem Trick sogar dazu zu stehen und trotzdem Erfolg bei den Frauen zu haben.

Warum Frauen keine schüchternen Männer mögen

Schüchternheit beim Ansprechen einer Frau kann sicher sehr süß wirken, doch auf Dauer hat eine Frau eher andere Vorstellungen von einem Mann. Die sucht einen starken Partner, der mit beiden Beinen im Leben steht und weis was er möchte. Das Problem bei schüchternen Männern ist, dass diese Kriterien nicht immer zutreffen, da schüchterne Männer meist fremdbestimmt handeln und daher kein selbstsicheres Auftreten haben.

Wenn eine Frau von einem schüchternen Mann angesprochen wird, so wünscht sie sich, dass der Mann die Dominanz in diesem Gespräch übernimmt. Als schüchterner Mann kannst du dies jedoch einfach umgehen, indem du der Frau viele Fragen stellst. So übernimmst du die Gesprächsführung ohne selbst viel zu erzählen.

Stehe zu deiner Schüchternheit

Mit einem kleinen Trick kannst Su eine Frau ansprechen obwohl Du schüchtern bist, ganz einfach indem Du offen dazu stehst. Wenn du eine Frau ansprechen möchtest, so kannst du dieser Frau offen sagen, dass du schüchtern bist, aber gerade versuchst daran zu arbeiten.

Der Vorteil bei dieser Methode ist, dass du damit den Beschützer- bzw. Mutterinstinkt bei einer Frau aktivierst und sie dies sogar süß findet, weil du so ehrlich zu ihr bist. Schnell kannst du darüber mit einer Frau ins Gespräch kommen. Wichtig ist jedoch, dass du in dem aufbauenden Gespräch schnell wieder die Dominanz übernimmst.

Tipps für schüchterne Männer beim Frauen ansprechen

Wenn du Frauen ansprechen möchtest, obwohl du eine wenig schüchtern bist, dann nutze folgenden Tipps um deinen Erfolg zu steigern.

  • Überspiele deine Schüchternheit nicht, sondern stehe lieber dazu
  • Spreche häufig und viele Frauen an um mehr Übung zu bekommen
  • Stelle der Frau viele Fragen, damit Sie mehr sprechen muss als du
  • Handele schnell, bevor deine Verstand einsetzt

Gib deinem Verstand keine Chance

Das Problem bei schüchternen Männern, die eine Frau ansprechen wollen, ist meist die Angst vor Ablehnung. Hier spielt dir deinen Verstand einen gemeinen Streich. Sobald du daran denkst eine Frau anzusprechen, liefert dir dein Verstand kurz danach genügend Gründe um die Frau nicht anzusprechen. Gründe wie: „Ach die hat bestimmt einen Freund“ oder „Ich bekomme bestimmt einen Korb“.

Wenn du also daran denkst eine Frau anzusprechen, dann mach es sofort, bevor dir dein Verstand diesen gemeinen Streich spielt. Bedenke dabei, desto länger du wartest, umso schwieriger wird es die Frau anzusprechen, weil du immer mehr Gründe finden wirst, es nicht zu tun. Männer die nicht sehr schüchtern sind, handeln hier in der Regel sehr schnell und aus dem Affekt heraus, bevor der Verstand einsetzt.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (10 Bewertungen, Ø: 4,70 von 5)