Liebeskummer überwinden und mit Stärke in den neuen Lebensabschnitt starten

LiebeskummerEine Trennung ist immer schmerzhaft, deren Überwindung erscheint uns oft unmöglich. Trauer, Wut und Verzweiflung machen sich breit. Zum einen wünschst du dir den Ex zurück, zum anderen möchtest du, dass er wieder zu dir zurückkehrt und alles wird wie früher. An dem alten Spruch „Zeit heilt alle Wunden“ ist etwas Wahres dran, denn tatsächlich wird der Liebeskummer langsam aber sicher schwächer. Um ihn zu überwinden, solltest du nicht einfach abwarten, sondern aktiv daran arbeiten.

Den Liebeskummer bewusst angehen

Wichtig ist, dass du deinen Gefühlen freien Lauf lässt, unterdrückst du sie, können Sie mit Wucht zurückkehren. Zudem solltest du dir Gedanken darüber machen, warum deine Beziehung gescheitert ist. Hast du selbst Fehler gemacht oder dein Ex-Partner, was Unzufriedenheit bei dir ausgelöst hat? Aus den Erkenntnissen, die du dadurch gewinnst, profitierst du in deiner nächsten Beziehung. Stärke dein Selbstbewusstsein, sei es durch Flirts oder indem du deine positiven Seiten und Dinge, auf die du besonders stolz bist, aufschreibst.

Selbstbewusstsein stärken

Um mit Stärke in den neuen Lebensabschnitt zu starten, ist ein gesundes Selbstbewusstsein das A und O. Selbst, wenn du Fehler gemacht hast, dein Wert bleibt ungemindert. Du kannst aus ihnen lernen und es beim nächsten Mal besser machen. Gleich, ob du deinen Ex zurückgewinnen möchtest oder an eine zukünftige Beziehung denkst, nur wenn du an dich selbst glaubst, hast du eine Chance. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass sich Menschen zu anderen hingezogen fühlen, wenn diese sich mit Selbstvertrauen präsentieren.

Stärke gewinnen

Nach einer Trennung lernst du deine wahren Stärken kennen. Allein der Weg, den du gehst, um den Schmerz zu verarbeiten, verleiht dir neue Kraft. Zwar erscheint vieles zunächst aussichtslos, umso mehr Zeit vergeht, desto eher wirst du wieder in der Lage sein, ein glückliches Leben zu genießen. An jedem neuen Tag, den du überstehst, wächst du. Auch wenn du die Augen verschließt, irgendwann kommt der Tag, an dem du fühlst, dass sich dein Kummer legt. Dass du es geschafft hast, erfüllt dich mit Stolz und verleiht dir neue Stärke.

Stark sein erhöht die Attraktivität

Mit der neu gewonnenen Stärke steigt automatisch auch deine Attraktivität. Hier kommt es nicht auf eine blendende äußere Schönheit an, sondern auf dein inneres Gleichgewicht. Vertraust du deiner eigenen Person, spiegelt sich das auf dein Gegenüber wider. Flirte und gönnen dir sexuelle Abenteuer. Sie lenken dich ab und lassen dich wieder an dich selbst glauben.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Bewertungen, Ø: 5,00 von 5)